Unterstützen Sie uns
mit Ihrer Spende

Geben Sie einen Spendenbetrag ein und klicken Sie auf "spenden".

Wir leiten Sie zu unserem Zahlungsprovider SOFORT GmbH weiter, der Ihre Spende sicher entgegen nimmt.

Alternativ können Sie auch direkt auf unser Konto spenden:
BW Bank Karlsruhe
IBAN DE03600501010004029867
BIC SOLADEST600

Kuratorium

Achim Thorwald

Achim Thorwald wurde 1943 als Sohn des Staatskapellmeisters Prof. Josef Dünnwald und seiner Frau Annie geboren. Er konnte ab seinem 6. Lebensjahr am Staatstheater und in der Staatsoper Stuttgart Bühnenluft schnuppern und hat seit seinem 9. Lebensjahr Erfahrung bei Funk und Fernsehen. Nach seinem humanistischen Abitur studierte er am Mozarteum in Salzburg Schauspiel, Musik-, Kunst-, Literatur-, und Theatergeschichte.

Sein Weg als Schauspieler führte ihn zunächst nach Hamburg zum Ernst-Deutsch-Theater, Theater im Zimmer und erneut zum Fernsehen, bevor er an die Städtischen Bühnen Nürnberg ging, wo er neben seiner schauspielerischen Tätigkeit ins Regiefach einstieg. An den Städtischen Bühnen Freiburg war er dann als Schauspieler, Schauspieldramaturg und schließlich als Oberspielleiter engagiert. 1976 bis 1985 ging er als Intendant zur Württembergischen Landesbühne Esslingen, danach war er Intendant des Stadttheaters Würzburg. 1989 wurde er Generalintendant der Städtischen Bühnen Münster, ehe er 1996 zum Intendanten des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden ernannt wurde.

Neben seinen Tätigkeiten als Generalintendant, Operndirektor und Regisseur des Musiktheaters am Badischen Staatstheater, die er seit 2002 ausübt, nimmt Achim Thorwald Aufgaben in verschiedenen Kulturgremien wahr. So zum Beispiel für Opera Europa, als Geschäftsführer der Intendantengruppe im Deutschen Bühnenverein, für den Kulturausschuss der Stadt Karlsruhe, als Sprecher des Karlsruher Kulturkreises, im Vorstand der Händel-Gesellschaft Karlsruhe sowie als Jurymitglied für Operngesangswettbewerbe in Istanbul und Columbus, Ohio und den Bundeswettbewerb Gesang in Berlin. Zusätzlich hat er einen Lehrauftrag an der Universität Karlsruhe.

Thorwald schied 2011 als Generalintendant aus und widmet sich seitdem freien Projekten. Wegen seiner häufigen Reisen kann er nicht mehr im Kuratorium der Stiftung mitarbeiten.